Horror, Slasher, Grusel, Splatter, Trash, Action, Thriller
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Smash Cut

Nach unten 
AutorNachricht
Böse

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 24.08.11

BeitragThema: Smash Cut   Sa Jul 21, 2012 3:06 pm


(2009)

Story
Filmemacher Able Whitman (David Hess, Wes Cravens „Das Ding aus dem Sumpf“) wird für seine Filme meist ausgelacht. Das ändert sich, als er betrunken einen Unfall baut und die Leiche der dabei getöteten Tänzerin Gigi Spot, die eigentlich sein nächster Star werden sollte, einfach Stückchenweise auf dem Set seines neuen Films verschwinden lässt. Er wird für die Realitätsnähe seines Streifens gelobt. Doch Able merkt bald, dass eine einzige Leiche nicht ausreicht, um genug Teile für einen guten Horrorfilm zu haben! Der brutale Mörder wird jedoch von einem Privatdetektiv verfolgt, der von der Schwester der ermordeten Gigi engagiert wurde!

Fazit
Hier haben wir es mit einem billig Slasher-Filmchen zu tun der krampfhaft probiert trashig zu wirken dass es schon weh tut. Von den Schauspielern bekommt man Augenkrebs und die Geschichte ist sowas von mies dass ich mich wundere wieso überhaupt Geld in so einen Streifen investiert wurde. Ein Film den die Welt nicht braucht mehr gibts hier nicht zu sagen.

Bewertung
2 von 5

Trailer


Schnittberichte.com (klick)

_________________
Gebete sind schön und gut.... aber eine Axt ist eine Axt, ganz gleich, woran du glaubst
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Smash Cut
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Settle it in Smash!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Böse Filme :: Slasher-
Gehe zu: